Wie werden Yogamatten und das Zubehör richtig gepflegt und gereinigt?

YogamattenreinigerHygiene und Sauberkeit beim Sport sind immer ein wichtiges Thema. Spätestens, wenn Sportgeräte und Hilfsmittel vom vorherigen Benutzer in einem fragwürdigen Zustand hinterlassen wurden oder sich die Qualität der Produkte langsam in Wohlgefallen auflöst, stellt sich die Frage nach der Reinigung und Pflege der eigenen Yogautensilien.

Tatsächlich sind insbesondere Yogamatten, die gemeinschaftlich genutzt werden, erschreckend unsauber und unhygienisch. Dagegen hilft meistens nur regelmäßiges Austauschen oder sehr gründliche und intensive Reinigung. Wer dahingegen vornehmlich sein eigens Zubehör nutzt, ist selbst verantwortlich für Hygiene und Sauberkeit. Dafür weiß man auch immer ganz bestimmt, dass Yogamatte und Co. keine unerkannte Quelle für Keime und Schmutz darstellen.

Es empfiehlt sich darum, schon bei der Auswahl und dem Kauf des Zubehörs für das Yoga auf die Hinweise zur Pflege und Reinigung zu achten. Eine Mattenauflage sollte ebenso leicht zu waschen sein, wie Sportkleidung und Textilien, also in der Waschmaschine. Zwar sind diese Produkte in der Regel zwar nicht vollkommen verschmutzt, doch Schweiß und Staub bilden eine unangenehm lästige Kombination, die sich nicht nur im schlechten Geruch bemerkbar machen kann. Außerdem ist ordentlich gepflegtes und gereinigtes Zubehör länger nutzbar und behält länger die gewünschten Eigenschaften.


Yoga bewirkt die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Mit dem bio-chem Yogamattenreiniger verhelfen Sie diese Harmonisierung in den Einklang zu bringen, denn Sie reinigen Ihre Yogamatte tiefenwirksam und gründlich. Die Entspannung kann so effektiv stattfinden und Sie fühlen sich nicht durch Gerüche und Dreck gestört. Dank einer hochwertigen Sprühflasche, können Sie den Yogamattenreiniger direkt und gleichmäßig auf die Matte, das Yogarad oder die Blöcke auftragen.

Der Reiniger dringt tief in das Material ein und löst nach einer kurzen Einwirkzeit Gerüche, Talgablagerungen und Schweiß. Dank der sanften Einstellung des Reinigers können Sie Kunststoff- Textil und Korkoberflächen säubern. Die Haftung der Matte bleibt auch nach dem Reinigungsvorgang bestehen.

Aufgrund des hohen Umweltbewusstseins haben wir auf Zusätze von Duft- und Farbstoffen verzichtet, da die Reinigungsleistung durch die Zugabe solcher Stoffe nicht verbessert wird aber dafür die Umwelt stärker belastet wird. Wir können mit Stolz sagen, dass bio-chem Produkte frei von Tierversuchen sind! Zudem sind unsere Produkte frei von tierischen Inhaltsstoffen, also vegan. Aufsprühen – Abwischen – FERTIG!!


*Yogamattenreiniger*
Typ Reiniger
Marke bio-chem
12,90 € * inkl. MwSt.
Jetzt ansehen bei Amazon

* Preis wurde zuletzt am 22. Januar 2019 um 21:18 Uhr aktualisiert

Yogamatten neigen zu Verschmutzungen

Entsprechend des eingesetzen Materials bieten sich die jeweiligen Reinigungsmöglichkeiten an. Vor allem Yogamatten neigen früher oder später zu hartnäckigen Verschmutzungen. Meistens reicht dabei allerdings gelegentlich feuchtes Abwischen mit einem Tuch. Vorsicht ist dabei gefragt, wenn scharfe Reiniger und aggressives Reinigen können das Material zusätzlich beanspruchen. Besonders intensiv reinigen spezielle Mattensprays, die außerdem schützend wirken auf das Material. Bei besonders groben Verschmutzungen kann es auch notwendig sein, Matten oder dergleichen per Hand in der Badewanne abzuwaschen. In jedem Fall sollten die Hinweise zur Reinigung und Pflege durch den Hersteller beachtet werden. Es muss nicht immer das empfohlene, sündhaft teure Reinigungsspray sein. Doch Hygiene und Sauberkeit der Trainingsutensilien werden beim Sport gern vergessen und das gilt auch beim Yoga.

Um Verschmutzungen gleich im Vorfeld zu reduzieren, sollten die Yogaprodukte stets mit sauberen Händen und Füßen benutzt werden. Ein in der Nähe greifbares Handtuch ist ebenfalls hilfreich, um bei Bedarf Schweiß und Schmutz von der Haut wischen zu können, noch bevor sie die Trainingsgeräte erreichen. Doch manchmal nutzt auch der beste Versuch nicht viel, und ein rettungslos verschmutztes oder verschlissenes Hilfsmittel zum Yoga muss schließlich gegen ein neues ausgetauscht werden.

Kleinigkeiten nicht vergessen – Decken, Trinkflaschen und andere nützliche Dinge fürs Yoga

Habe ich auch wirklich nichts vergessen? Vor allem Beginner und Einsteiger stellen sich vor den ersten Übungen und Kurseinheiten diese Frage. Und eigentlich braucht es nicht umfänglich viel, um effektiv und sicher Yoga zu praktizieren. Eine ordentliche Sportkleidung und die erforderliche Unterlage sind vielfach bereits vollkommen ausreichend. Oder fehlt vielleicht doch noch etwas?

Viele Sportler versorgen sich von Haus aus mit passenden Getränken und Snacks für den kleinen Hunger. Das spart nicht nur Geld im Vergleich zu den oftmals teuren Angeboten aus dem Sportstudio. Vielmehr bietet sich mit selbst gemachten Getränken und Nahrungsmitteln eine bessere Kontrolle über Zutaten und Inhalte. Diese sollten durchaus auch dabei sein auf dem Weg zum Yogatraining.

Sport ist meist untrennbar verbunden mit Schweiß. Gute Sportkleidung und vor allem gute Leibwäsche für den Sport kann dabei schon eine effektive und komfortable Abhilfe schaffen. Darüber hinaus sollte ein Handtuch in greifbarer Nähe sein. Manche Sportler nutzen auch selbstgemachte oder vorgefertigte Sprays zum Erfrischen und Vitalisieren der Haut, doch das beschränkt sich nicht nur aufs Yoga.

Auch, wenn nicht direkt nach dem Yoga geduscht werden soll, viele Sportler führen zum Training insbesondere frische Leibwäsche mit sich. Wenn die erfrischende Dusche noch warten muss, sorgen zumindest saubere Unterwäsche und Socken für ein deutlich angenehmeres Kleidungsgefühl. Es empfiehlt sich grundsätzlich, zum Training eigene Sportkleidung zu nutzen und diese nach dem Training gegen Straßenkleidung zu wechseln.

Doch alle wohlwollende Tipps und gut gemeinten Ratschläge können den Praxistest nicht immer bestehen. Hier heißt es also, flexibel sein und kreativ, damit zukünftig kein wichtiges Zubehör fehlt für das Yogatraining.Schließlich sollten Gelenkbandagen, Pflaster und Kühlspray für den Notfall nicht fehlen. Die meisten Yogastudios sind schon rechtlich dazu gezwungen, für Unfälle gerüstet und vorbereitet zu sein. Doch es schadet nicht, auch selbst für die eigene Sicherheit Sorge zu tragen.


Mit diesem Top bist du nicht aufzuhalten! Das Racerback Tank Top. Durch die dry CELL Funktion, wird der Schweiß nach außen transportiert, wo er verdunsten kann. Somit entsteht ein angenehmes und trockenes Hautgefühl.

* Preis wurde zuletzt am 22. Januar 2019 um 21:18 Uhr aktualisiert

Yogakissen und mehr – Was es mit Lotus Design und Yogakissenchakra auf sich hat

Auch wenn die hohe Kunst des Yoga wohl unerreicht bleibt, nutzen viele Sportler und gelegentlich Sporttreibende das vielseitige Zubehör, um sich auch ohne die beeindruckenden Lektionen des Yoga zu entspannen und zu besinnen. Da kann es sich durchaus lohnen, ein Yogakissen kaufen zu wollen, dass durch seine Flexibilität überzeugen kann. Wie wäre es also einmal mit klassischer Meditation? Oder Zafu? Dabei handelt es sich um die klassische japanische Kunst der Meditation im Sitzen. Doch es muss nicht gleich eigens ein passendes Zafukissen gekauft werden, denn mit einem vielseitigen Yogakissen funktionieren die Übungen genauso gut.

Thai Sitzkissen zum Beispiel zeichnen sich aus durch ihre rechteckige Ausführung und ihr dezent farbenfrohes Lotus Design. Dabei funktionieren diese Thai Sitzkissen nicht nur als eine Art kleines Futon, sie lassen sich oftmals auch zusammen falten zu bequemen Sitzgelegenheiten. Ganz gleich also, ob Burmesischer Sitz, Yogakissen und Chakra, Zafukissen oder Thai Sitzkissen, alle diese Textilien besitzen ihre ganz eigenen, typischen Merkmale und individuellen Vorteile. Doch insbesondere beim Anfang einer neuen Sportart stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, gleich Yoga Sets günstig zu kaufen, oder lieber gleich ein individuelles Zafukissen oder Thaikissen.

Um ein Yogakissen günstig kaufen zu können, bedarf es dabei meistens keiner besonderen Vorkenntnisse oder Fachwissen. Im Internet helfen unabhängige Kundenmeinungen und -Rückmeldungen dabei zu ergründen, ob ein bestimmtes Yogakissen allen gewünschten Anforderungen entsprechen wird, oder vielleicht eher doch nicht. Für viele einsteigende Fragen bietet das Calming Breath Yogakissen übrigens die passende Lösung. Es überzeugt durch seine guten Produkteigenschaften und eine durchweg positive Resonanz in der Kundenmeinung. Sicher haben Zafukissen und Thai Sitzkissen ihre Vorteile, doch gute Produkte sind nicht immer günstig, weshalb es gerade beim Einstieg ins Yoga, in die Meditation und mehr absolut sinnvoll sein kann, zuerst einmal nur ein Yogakissen g

Das haben andere angesehen


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox an, dass Sie unseren Datenschutz anerkennen.

Ich erkenne die Datenschutzerklärung der Seite an.